Grundsätze

Auf Initiative der IHK wurde im November 2008 die „Vereinbarung über den Ausbau von Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen in Baden-Württemberg” zwischen der Landesregierung und Vertretern der Wirtschaft geschlossen. Die Vereinbarung dient als Grundlage für den verstärkten Ausbau und der Verbreitung von Bildungspartnerschaften.

In der Vereinbarung einigten sich die Unterzeichner auf folgende Ziele und Standards:

Die Ziele:

  • Stärkung der ökonomischen Bildung; Wissen von und über Wirtschaft bei Schülern und Lehrern
  • Stärkung von naturwissenschaftlich-technischer Bildung
  • Unterstützung beim Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf
  • Verbesserung der Ausbildungsreife sowie der Ausbildungs- und Studierfähigkeit der Schüler
    Errichtung und Pflege eines nachhaltigen Netzwerkes

Weitere Hinweise zu BORS finden Sie hier

oder hier

 

http://www.wegweiser-beruf.de/